Wandern rund ums das Nossertal

Das Nossertal liegt zwischen Eifel-Steig, Saar-Hunsrück-Steig, Moselsteig und dem Ausonius-Fernwanderweg / Hunsrücker Jakobsweg und bietet sich daher als Startpunkt für weitere Wanderung an. Dabei gibt hier die alte Montanlandschaft neue Einblicke frei. Alte Schiefergruben, Abraumhalden und offene Schieferbrüche säumen die Wege, die durch Bachtäler, über Hochebenen und Mischwälder führen.

Ausgangspunkt für alle unten beschriebenen Rouren ist der Parkplatz des Besucherbergwerkes (Anfahrt). Die beiden Routen "Gruben-Wanderweg" und "Schiefer-Wacken-Weg" sind beschildert, alle andern Routen sind noch nicht gekennzeichnet. Auf unserer Karte können Sie sich schnell einen Überblick verschaffen, wo es entlang der Wege etwas Interessantes zu entdecken gibt. Bitte beachten Sie die Hinweise unter Sicherheit, wenn Sie die Relikte aus der Bergbauzeit erwandern.

In regelmäßigen Abständen werden auch geführte, montanhistorische Wanderungen am Besucherbergwerk angeboten. Schauen Sie doch mal in die Veranstaltungen oder kontaktieren Sie uns!

Gruben-Wanderweg (7,5/5 Kilometer, ca. 200/150 Höhenmeter)

Informationen zum Gruben-Wanderweg finden Sie hier.

Auf Karte anzeigen

Schiefer-Wacken-Weg (12 Kilometer, ca. 525 Höhenmeter)

Eine Traumschleife des Saar-Hunsrück-Steiges. Weitere Informationen auf den Seiten des Saar-Hunsrück-Steigs.

Auf Karte anzeigen

Wanderung durch Rilbersbach/Mertesnaf (7 Kilometer, ca. 200 Höhenmeter)

Vorbei an den ältesten Feller und Thommer Gruben, Abraumhalden und entlang des malerischen Rilbersbaches. Der Rückweg erfolgt durch den Mertesnafer Graben, dem grössten Grubenfeld des Nossertals.

Auf Karte anzeigen

Geocaching

Rund um das Besucherbergwerk gibt es bereits eine Anzahl Geocaches zu entdecken. Verbinden Sie die Jagd nach einem Cache doch mit dem Besuch des Bergwerkes! Caches finden Sie zum Beispiel bei geocaching.com.

Für das Entdecken des Grubenwanderweges bietet sich der Grubenwanderweg-Cache an!

Sie können ausgewählte Strecken rund um das Besucherbergwerk und das Nossertal in verschiedenen Formaten herunterladen. Bitte wählen Sie das für Ihr Gerät passende Format aus.